Schamanische Heilweisen

Schamanische Praktiken kann man als Trancetechniken bezeichnen. Diese Techniken machen es dem Heiler möglich, die normale Alltagsbewußtseinsebene zu verlassen und mit veränderten Bewußtseinsebenen andere Wirklichkeiten zu bereisen.
Carlos Castaneda war einer der ersten, der das Schamanisieren der westlichen Welt wieder zugänglich machte.
Schamanische Praktiken führen uns zu unseren Wurzeln zurück, verbinden uns mit unseren Ursprüngen, und wir bekommen direkten Zugang zu unserem Unterbewussten.
Schamanisches Heilen befasst sich mit der unterbewussten Dimension von Krankheit.
Die Ursache dafür kann u.a. sein das Gefühl des Abgetrenntseins von sich selbst und vom Leben. Dies führt zu Energieverlust und zu den unterschiedlichsten körperlichen und seelischen Symptomen.
Körperliches „Heil“ - Werden kann geschehen, weil wir nicht nur Körper sind, sondern auch geistige Wesen, und weil es eine Verbindung zwischen Körper und Geist gibt sowie auch zwischen Erde, Natur und Kosmos. Der Schamane sorgt für die Wiederverbindung.
Während der Klient entspannt liegt und ich mit ihm Körperkontakt aufnehme, reise ich zu meinen Verbündeten (Spirits) und erhalte entsprechende Informationen, wo evtl. welche Blockaden sitzen. Heilung geschieht in der sog. „nichtalltäglichen Wirklichkeit“ (NAW). Die Spirits geben Hinweise und helfen auch mit.
Überwiegend mache ich eine Schamanische Reise, um krank machende Energien aus dem Körper zu entfernen (Extraktion) und Seelenanteile zurückzuholen.

Seelenverlust und Seelenrückholung

Die Seele besteht aus vielen Teilen. Die Abspaltung eines Seelenteils z.B. durch ein traumatisches Erlebnis, Schock, Angstzustände, sexuelle Verletzungen, usw.  kann passieren. Der Seelenteil kehrt selten von alleine zurück.
Ein Seelenteil geht, um zu überleben, oder weil er etwa das Erlebte und somit den Schmerz nicht anders ertragen kann. Wir geben Seelenteile auch her um Beziehungen aufrecht zu halten, oder auch wenn wir uns mit anderen Menschen verstricken.
Der Seelenteil fehlt dann im Gesamtbild. Mit einer schamanischen Reise wird der Seelenteil gesucht, um ihn dann auf Schamanische Weise zurückzubringen. Der Mensch besitzt jetzt wieder, was ihm vorher gefehlt hat. Die betreffende Person fühlt sich danach energiereicher und „vollständig“.

Extraktion

Extraktion heißt „Herausnehmen von etwas“.  Im sogenannten Core -Schamanismus spricht der Schamane von geistigen Eindringlingen, die eine Krankheit im Körper verursachen. Diese werden dann extrahiert, also entfernt, und die entsprechende Körperstelle wird behandelt, so dass sie wieder heilen kann. Oft sind es dunkle, hemmende, negativ wirkende Energien oder auch uralte Verletzungen, die sich festgesetzt haben und krank machen können. Diese werden aus dem Aura-und Körperfeld herausgenommen und ebenfalls auf schamanische Weise entfernt.

Die Seelenrückholung und die Extraktion sind gerade in der heutigen Zeit sehr wichtige Bereiche des Schamanismus. Aufgrund der vielen psychischen Belastungen, die die Menschen heute erleben, finden immer häufiger Seelenverluste statt, was sich in der steigenden Zahl von unterschiedlichsten Krankheitsbildern, Depressionen und Burn-out Symptomen deutlich zeigt.
Im Anschluß an die Sitzung findet ein Gespräch darüber statt, wie es dem Klienten während der Behandlung ergangen ist und wie es ihm danach geht. Es kann vorkommen, dass sich kurzzeitig  eine Verschlimmerung einstellt. Das könnte ein Zeichen dafür sein, dass der Körper die Krankheit aus sich herausgibt.

Die Extraktion ist neben der Seelenrückholung eine zentrale Heiltechnik, die weltweit in den unterschiedlichsten schamanischen Traditionen und Formen praktiziert wird.

Die Vorteile dieser Methode sind: – keine Medikamente – keine Nebenwirkungen!

Schamanische Heilkunst ist religionsunabhängig. Dem Schamanismus wurde 1980 von der WHO (Weltgesundheitsorganisation) in der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen die gleiche Bedeutung zuerkannt wie der westlichen Medizin.

 

Noch interessant für Sie:

Psychologische Beratung Lebensberatung/Coaching | Geistiges Heilen | Befreiungsarbeit/Clearing | Rückführung/Reinkarnation | Hypnose/Hypnotherapie | Energiearbeit / Chakrenausgleich | Reiki (Meister) | Schamanische Heilweisen | Energetische & manuelle Wirbeltherapie